Unsere Veranstaltungen in 2018

Fortbildung SDGs - Die Ziele der Agenda 2030

 

Im September 2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen die 17 Sustainable Development Goals (SDGs). Als Grundlage der Agenda 2030 decken die SDGs alle relevanten Bereiche unserer zukünftigen Entwicklung ab, für die innovative und langfristige Lösungen gefunden werden müssen – sowohl auf politischer, gesellschaftlicher als auch privater Ebene. Es geht, kurz gesagt darum, die Würde aller Menschen in den Mittelpunkt zu rücken, den Planeten zu schützen, den Wohlstand und den Frieden für alle zu fördern sowie globale Partnerschaften aufzubauen. Das Prinzip der Nachhaltigkeit soll dabei zur Grundlage allen Handelns werden – überall auf der Welt. Insgesamt  wird über die SDGs in der Gesellschaft noch recht wenig geredet. In diesem Umfeld können Weltläden ein Forum mit ihren Waren und Bildungsangeboten eine Vielfalt von Gesprächsanlässen bieten, die SDGs kennen zu lernen und begreifbar zu machen. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, Mitarbeiterinnen in Weltläden, Multiplikatoren aus Schulen, Kirchen und Institutionen der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie bietet dazu die Möglichkeit des Gedankenaustauschs, des Kennenlernens und der Vernetzung.

 

Wann: Dienstag, 23.Oktober von 14:30 bis 18:00 Uhr

Wo: Im Weltladen in den Kolonnaden 15

 

Anmeldung bis zum 16.Oktober an Gerd Joachim unter gerjo@gmx.de.

Veranstaltung zu Silberschmieden in Mexiko

 

Am 19.September 2017 erschütterte ein Beben der Stärke 7,1 Mexiko. Das katastrophale Beben hatte vielen Familien alles genommen. Besonders fatal war die Situation n den abgelegenen Dörfern rund um Taxco, der Heimat der pakilia Kunsthandwerker/-innen. 

Melanie Baumann, Teammitglied von pakilia, gibt uns mit ihrem reich bebilderten Vortrag Einblicke in das Leben das Kunsthandwerker/-innen und ihrer Familien und berichtet, wie der wunderschöne Silberschmuck entsteht. Pakilia eröffnet den traditionellen Silberschmieden neue Märkte für ihren außergewöhnlichen Silberschmuck bei uns. Das Wort pakilia stammt aus der Aztekensprache Nahuati und bedeutet "Freude geben".

An diesem Abend gibt es im Weltladen Bad Nauheim eine besonders große Auswahl an Ohrringen, Ringen, Ketten und Armreifen. Der Eintritt ist frei, Spenden für das Projekt sind willkommen.

Faire Woche

"Gemeinsam für ein gutes Klima" unter diesem Motto steht die diesjährige Faire Woche organisiert von Weltladen-Dachverband, Forum Fairer Handel und TransFair.

 

Weitere Infos zur konkreten Umsetzung von "Gemeinsam für gutes Klima", Veranstaltungen und Aktionen finden Sie auf: www.faire-woche.de

Buchvorstellungen im Weltladen

 

Im Rahmen der Interkulturelle Wochen in der Wetterau stellen Aktive des Vereins "Bad Nauheim - fair wandeln e.V." unter dem Motto Menschlichkeit braucht Mut ihre Lieblingsbücher vor. Kommen auch Sie am Donnerstag, 20.September 2018 um 19:30h in die Kolonnaden zum Zuhören und gerne auch zum Diskutieren.

Weitere Veranstaltungen auf www.interkulturelle.wetterau.de

Poetry Slam im Weltladen

 

Zum "Tag der Nachhaltigkeit" veranstaltet Bad Nauheim - fair wandeln e.V. einen Poetry Slam im Weltladen Bad Nauheim.

Kommen auch Sie am Donnerstag, 06.September 2018 um 19:30h und lauschen dem Poesiewettstreit.

Weltladen-Flohmarkt

 

Verkauft wird Nützliches, Schönes, Unterhaltsames und Lesenswertes aus Haushalt, Werkstatt, Garten und Bücherregal. 

Der Erlös wird an "Jimbala" in Friedberg gespendet. Jimbala bietet Kindern unter  anderem  einen Platz zum Spielen im naturnahen Raum und weitere Projekte, wie Ferienspiele. Auf Grund der Brandstiftung im Juni auf dem Gelände erhofft sich Jimbala Unterstützung zum Wiederaufbau.

Internationales Fest, Bad Nauheim

 

Am Sonntag, dem 12.August 2018 von 11:30 bis 18 Uhr findet das Internationale Fest im Sprudelhof statt. Kommen auch Sie vorbei und lassen sich im schönen Jugendstil Ambiente von Tänzen, Gesang, Unterhaltung und leckerem Essen verwöhnen.

 

Weitere Infos auch auf der Homepage der Stadt Bad Nauheim - hier

Wanderausstellung - "Gärten der Solidarität"

 

Thema dieser Ausstellung sind Gemeinschaftsgärten als Ort von Ernährungssicherheit und Ort zum Ausgleich. Es werden Gartenprojekte aus Afrika, Indien udn Brasilien gezeigt. Weitere Informationen finden sie hier.

Ort der Ausstellung ist der Vorplatz des Weltladens am 22.Mai 2018.

Weltladen Geburtstsag

 

In diesem Jahr feiert der Weltaden seinen fünften Geburtstag und das ist ein Grund für ein buntes Fest. Notieren Sie sich schon jetzt den Termin im Kalender und kommen Sie vorbei.

 

Es gibt ein fröhlich-faires Programm mit Trommeln, Tanzdarbietungen, Schminken, Stempeldruck und leckeren Getränken & Kuchen.

 

Von 11 bis circa 16h im Weltladen. 

Einführung in den "Bad Nauheimer Stadttee"

 

Teekenner schätzen besonders die edel-blumige Note dieser außergewöhnlichen Schwarzteespezialität aus Indien. Ein exklusiver Bio-Darjeeling aus einem der berühmtesten Teeanbaugebiete der Welt. Er ist weltweit bekannt als erster Darjeeling, der von Kleinbauern in kleinen, ökologisch bewirtschafteten Mischkulturgärten angebaut wird.

 

Am Samstag, 28.April von 14:00 - 16:00 Uhr erzählt Ingo Schlotter von der Fair Handelsorganisation dwp über das zarte Teeblatt.

 

Probieren können Sie die Teespezialität aber jetzt schon. Der Bad Nauheimer Stadttee ist im Weltladen erhältlich!


Konsumbewusster Stadtrundgang in Bad Nauheim

 

Lisa Neeb, Referentin für die Naturschutzakademie Hessen, führt durch diesen interaktiven Stadtrundgang. Der Rundgang steht unter dem Motto Globalisierung und die Zusammenhänge des eigenen Einkaufsverhaltens zu anderen Teilen der Welt.
Unterstützt wird diese Veranstaltung von dem Verein "Bad Nauheim - fair wandeln e.V." und dem "Weltladen Bad Nauheim".

Am 13.April 2018 von 14:30 bis 18:00 Uhr.

 

Um Anmeldung bis zum 09.April wird gebeten. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie im angefügten PDF-Dokument.

Anmeldung und weitere Informationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.8 KB

Kaffeeführungen durch Bad Nauheim

 

Das Stadtmarketing bietet auch in diesem Herbst/Winter wieder die Führung "Kaffeeköstlichkeiten in Bad Nauheim" an.

Genießen Sie das „schwarze Gebräu“ handgebrüht inmitten einer der größten Kaffeemühlensammlungen Deutschlands oder lassen Sie sich „fairführen“ vom Bad Nauheimer Stadtkaffee.

 

Termine sind: 12.12., 16.01., 13.02., 13.03, jeweils 15:30 Uhr

Anmeldung beim Stadtmarketing und weitere Infos hier.

Das Festival ist in Mittelhessen seit Jahren fester Bestandteil der politischen Kultur. Seit dem vergangenen Jahr beteiligen auch wir uns in Bad Nauheim daran.

Die Themen spiegeln die aktuellen Probleme dieser Welt wider: Rassismus, Ausgrenzung, Umweltzerstörung und Korruption politischer Eliten.

Im Fokus stehen in diesem Jahr die USA, die Türkei und das südliche und östliche Afrika.

Das Ziel der Globale Mittelhessen ist es, den Blick für globale Zusammenhänge und Probleme zu schärfen und damit einen Beitrag zur Entwicklung einer gerechten und nachhaltigen Zukunft zu leisten.

Die Filme „Konzerne als Retter?“ und „Grünes Gold/Dead Donkeys fear no hyenas“ sind ein Beitrag des Vereins Bad Nauheim – fair wandeln e.V. mit seinem Weltladen zum Veranstaltungsprogramm des Netzwerks Wetterau im Wandel, zu dem die NABU Umweltwerkstatt Wetterau, die Trifolium Beratungsgesellschaft mbH, die Evangelische Kirche Dekanat Wetterau, der Umsonstladen Friedberg, Bio Hopper FriedbergOssenheim, Solidarische Landwirtschaft Friedberg und weitere Akteure gehören.

(Quelle: Konzerne als Retter?)
(Quelle: Konzerne als Retter?)

Konzerne als Retter? Das Geschäft mit der Entwicklungshife

Zum anschließenden Filmgespräch mit Alexis Passadakis von Attac, Frankfurt a.M.

(Quelle: Grünes Gold/Dead Donkeys fear no hyenas)
(Quelle: Grünes Gold/Dead Donkeys fear no hyenas)

Grünes Gold/Dead Donkeys fear no hyenas

Zum anschließenden Filmgespräch mit dem Regisseur Joakim Demmer, Berlin.


Die Filme werden im Bad Nauheimer Fantasia Filmtheater, Kurstraße 3 gezeigt.

Eintritt 5€, ermäßigt 3,50 €

Ausführlichere Informationen zu dem Filmfestival "Globale Mittelhessen" und den einzelnen Filmen finden Sie auf der Homepage (www.globalemittelhessen.de)

Foto: PiKi
Foto: PiKi

Weltladen Bad Nauheim

In den Kolonnaden 15

61231 Bad Nauheim

 

Telefon: 06032-9493105

E-Mail: mail@bad-nauheim-fair-wandeln.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10-18:30 Uhr

Sa 10-16 Uhr

Mediathek im Weltladen!!

 

Bei uns gibt es Wissen zum Ausleihen.

Wählen Sie aus über 80 Büchern und Unterrichtseinheiten!

Letzte Aktualisierung:
11.Oktober 2018 - JK