Fairtrade Produkte in 2022

 

Neu bei uns erhältlich:

Bio-Pasta - Caserecce und Anneletti Siciliani

Bio-Tomatensauce mit Basilikum - Sugo al Basilico

Grüne Oliven - Bella di Cerignola

Die Mafia als System

Was in Deutschland nur als peripheres Problem wahrgenommen wird – die Macht des organisierten Verbrechens - hat für die Menschen auf Sizilien und anderen Teilen Italiens bittere Konsequenzen für den Alltag.

Begünstigt wird das System Mafia zum einen dadurch, dass z.B. Sizilien und Apulien zwei der

strukturschwächsten Regionen Europas sind. Die Arbeitslosenquote für junge Menschen ist sehr hoch, und der Sozialstaat in Italien greift hier kaum. So sind Armut und die vermeintliche Abhängigkeit von Gefälligkeiten, etwa der Beschaffung von Arbeit, Faktoren, die die verschiedenen Mafia-Organisationen am Leben erhalten. Auf der anderen Seite stehen gut ausgebildete Personen in gesellschaftlichen Schlüsselpositionen, die sich von der Zusammenarbeit mit der Mafia Vorteile versprechen. Gleichzeitig haben sich die verschiedenen italienischen Mafien (Cosa Nostra, Camorra etc.) global ausgebreitet und sind international – auch in Deutschland – aktiv.

Der Kampf gegen die Mafia

Mit dem Projekt Libera Terra gibt es Hoffnung.

Ermöglicht wird dies durch die Kombination zweier Gesetze: Das Pio-La-Torre-Gesetz erlaubt dem Staat, Personen schon bei dem begründeten Verdacht auf Mitgliedschaft in der Mafia zu enteignen. Ein weiteres Gesetz ermöglicht, die konfiszierten Güter zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Nutzung zu überlassen. Darauf basierend wurden seit 2001 auf Initiative des katholischen Priesters Don Luigi Ciotti auf Sizilien und in anderen Regionen Italiens Sozial-Kooperativen gegründet, um gerade jungen Menschen eine Perspektive in einem legalen Lebensumfeld jenseits der Mafia zu bieten.

Die Libera Terra Nudeln sind all jenen Bürgern gewidmet, die mit bedingungsloser Liebe und mühsamer Hingabe beweisen, dass das Italien der Demokratie, des Friedens, der Gastfreundschaft, der Kultur, der Kunst und der Exzellenz stärker ist als der durch Mafia, Korruption und Unehrlichkeit erzeugte Verfall.

„Unsere Produkte sind mehr als nur Lebensmittel. Sie sind ein Zeichen des Widerstands gegen die Macht der Mafia.“ (Pater Luigi Ciotti, Gründer von „Libera“)

 

Weitere Informationen und eine Übersicht des gesamten Sortimentes finden Sie im Onlineshop:  https://www.legalundlecker.de/


Kunsthandwerk aus Simbabwe

 

- Schalen und Skulpturen aus Serpentin-Stein

- Taschen in ausdrucksstarken, traditionellen Mustern

- Tonga-Körbe

- Schalen und Skulpturen aus Mopane-Holz

- Haarschmuck und Kämme aus Horn

Mehr Informationen zur Herkunft der Produkte finden Sie unter https://www.matarenda.de/

 


 

Ob Handtuch, Duschtuch, Gästehandtuch oder Waschlappen:
Die Badezimmer-Textilien im Waffelpiqué-Design und aus Bio-Baumwolle sind besonders leicht, saugfähig, luftdurchlässig und trocknen schneller als herkömmliche Frottee-Textilien.

Muffig riechende Duschtücher gibt es so nicht mehr.

Waffelpiqué ist eine spezielle Webart, bei der eine Struktur entsteht, die an Waffeln oder an Honigwaben erinnert. Erst beim Waschen bekommt der Stoff seine dreidimensionale Struktur und wird so wunderbar weich und saugfähig.

Unser Handelspartner MESH hat die Textilien für Sie alle schon einmal vorgewaschen.
Die Waffelpiqué-Handtücher sind umweltfreundlicher als herkömmliche Frottee-Handtücher, da bei der Herstellung bis zu 40% weniger Baumwolle verwendet wird. Das spart Wasser und Energie.
Eine 60 Grad Wäsche macht den Waffelpiqué-Textilien nichts aus. Allerdings sollten Sie der Umwelt zuliebe bei 30 - 40 Grad waschen und auf Vorwäsche sowie auf den Wäschetrockner verzichten.
Nach dem Waschen können Sie die Waffelpiqué-Textilien einfach wieder in Form ziehen.

 

Hergestellt werden die Handtücher von MESH (Maximising Employment to Serve the Handicapped), einer Fair Trade Organisation aus Indien, die Menschen mit Behinderung und Leprakranke durch sinnvolle Beschäftigung in die Gemeinschaft integriert.  Langfristiges Ziel ist es, den Kleinproduzierenden ein selbstständiges Leben zu ermöglichen, indem ihnen  MESH z.B. eine sichere Anstellung, Aus- oder Weiterbildung und medizinischer Versorgung bietet.

Dabei arbeitet MESH mit 36 Produzentengruppen, beispielsweise mit Rehabilitierungszentren, Selbsthilfegruppen oder eigenständigen Lepragemeinschaften, aus 11 indischen Bundesstaaten zusammen und unterstützt diese in vielfältiger Art und Weise: So werden die Produzierenden in ihren kunsthandwerklichen Fähigkeiten geschult und moderne Designs für die Herstellung neuer Produkte zur Verfügung gestellt.

Als Mitglied der World Fair Trade Organisation (WFTO) und des Fair Trade Forum Indiens arbeitet MESH tagtäglich daran den Fairen Handel in Indien weiterzuentwickeln und die 10 Prinzipien des Fairen Handels umzusetzen.

Mehr Infos und Bilder zum Projekt finden Sie auf: www.weltpartner.de

 

 

 


Einweggeschirr aus Blättern hat in Asien lange Tradition. Bevor Plastikteller weitläufig verfügbar waren, wurden Speisen an Straßenständen auf Blättern angeboten und auch heute noch sieht man Blattteller auf jedem Markt. Diese traditionellen Teller wurden durch eine spezielle Presstechnik haltbarer, stabiler und hitzeresistenter gemacht.

Geeigntete Blätter für die Herstellung der Teller wirft die Arekapalme jedes Jahr freiwillig ab. Die Palme wird ohnehin bereits in vielen Gärten und Kleinplantagen Nepals wegen ihrer Nüsse angebaut - somit finden die Palmblätter als Rohstoff für die Akar-Partyteller eine sinnvolle Verwendung, statt als Abfall verbrannt zu werden.

 

Die Partyteller sind in verschiedenen Größen, jeweils im 10er-Pack, bei uns erhältlich.


Die beste Fallschirmhängematte und Reisehängematte - sicher, bequem, maßgeschneidert und von hoher Qualität

Als Reisende entwickeln und kreieren wir innovative Produkte für Reisende. Jedes einzelne Produkt wird unter extremen Bedingungen getestet und besteht vollständige Qualitätskontrolltests ohne Kompromisse bevor es die Fabrik von TTTM verlässt. Alle Ticket to the Moon Hängematten und Produkte werden mit Sorgfalt hergestellt. Unsere Fallschirmprodukte werden von einem Team erfahrener Handwerker mit höchster Qualität aus Fallschirm-Nylongeweben handgefertigt. Die Materialien stammen aus der Region und alle Produkte werden in unserer eigenen Produktionsstätte in Bali hergestellt. Wir bieten die beste Fallschirm-Hängematte, die mühelos zu Ihrer Reise- und Abenteuer-Hängematte wird, und wir bieten Ihnen eine vollständig auf Sie zugeschnittene Option Ihrer Wahl. Beziehen Sie Ihre Familie ein sowie die Kinder. Lassen Sie jedes Familienmitglied seine eigene Persönlichkeit durch seine eigene tragbare Hängematte ausdrücken und eine positive emotionale Bindung zur Aktivität herzustellen. Sei es eine Compact Hängematte, eine Original Hängematte oder eine übergroße Hängematte mit oder ohne Zubehör. Wir als Tribe sind bereit, Sie zu unterstützen und Ihr Verlangen nach Hängemattencamping zu stillen. Für alle Verarbeitungs- und Materialfehler von Ticket to the Moon-Produkten gilt die 10-jährige Herstellergarantie.

Die Hängematten sind in verschiedenen Größen und Tausenden von Farbkombinationen erhältlich. Alles ist so konzipiert, dass es tragbar ist, und das beigefügte Express Bag erleichtert Ihnen das Reisen oder Rucksacktouren. Ticket to the Moon Fallschirm-Hängematten sind hautfreundlich und nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert. TTTM-Hängematten sind atmungsaktiv, schimmelresistent, elastisch und langlebig.

Leicht, kompakt und langlebig

Baumfreundliche Moonstraps und hochwertige Karabiner sind etwas, das Sie in Betracht ziehen sollten, um die maximale Belastung Ihrer Hängemattenaufhängung zu erhöhen. Die leichten und packbaren Hängematten von TTTM sind von ausgezeichneter Qualität, mit den besten Materialien hergestellt und handgemacht. Jedes Ticket to the Moon-Produkt eignet sich gleichermaßen für den täglichen Gebrauch und die Erkundung der Wildnis auf einer Abenteuerreise.

Text und Foto: Ticket to the Moon

Die superleichten und kompakt zusammenfaltbaren Hängematten und Mini-Backpacks aus Fallschirmseide von Ticket to the Moon.

 


Bettwäsche-Sets in verschiedenen farbenfrohen Mustern

Diese erfrischenden, blumigen Bettwäsche-Sets aus 100% Bio-Baumwolle bestehen aus je einem Bezug für Kissen und Bettdecke. 

Die Bettwäsche trägt das OSC und das OEKO-TEX Siegel. Das OSC-Siegel weißt die Bio Anteile eines Produktes aus, welche bei unserer Bettwäsche bei 100% sind. Das Siegel OEKO-TEX Standard 100 bedeutet, dass alle Bestandteile der Bettwäsche auf 100 verschiedene Schadstoffe getestet wurden. Unsere Bettwäsche ist also schadstofffrei.
Die Verpackungsfolie besteht aus 100% recycelten Kunststoffabfällen, um Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Hergestellt wurden die Bettbezüge von Crescent Textiles in Pakistan, die seit mehr als 60 Jahren edle Bio-Textilen fertigen und allen Mitarbeiter*innen einen sicheren Arbeitsplatz mit fairem Einkommen bieten.

Foto und Text: El Puente

 


Weitere Produkt-Neuheiten im Juni:

Draußen summen die Bienen und sammeln nun eifrig Nektar für die nächste Honigernte. Bei uns im Weltladen schon jetzt erhältlich: Der beliebte Bio-Honig von GEPA und dazu allerlei Dekoratives, wie Filzbienen und Untersetzer im Honigwaben-Design.

Außerdem aktuell ein echtes Highlight bei uns: Handgefertigter Schmuck aus Goldenem Gras. Elegant und leicht - ideal für den Sommer!

 


IKI - Upcycling pur

 

Italienisches Design trifft auf ein außergewöhnliches Material: Basierend auf industriellen Verpackungsabfällen hat Smateria ein recyceltes Material mit hochwertiger Textur entwickelt, das wasserabweisend, unglaublich robust und glatt im Griff ist. Ähnlich wie Leder entwickelt dieses innovatives Material eine Patina und verändert sich mit der Zeit zu Ihrem ganz individuellen Begleiter. Ein echter Hingucker. Smateria steht für die Transformation eines Materials und dafür, ihm neues Leben zu geben. IKI ist jetzt ihre neueste Entwicklung, um nachhaltige und ethische Mode zu schaffen.

 

Smateria ist ein Eco-Fashion Label, das 2006 von zwei Italienerinnen in Kambodscha gegründet wurde. Die Idee, Materialien ihrem ursprünglichen Zweck zu entfremden und daraus etwas Neues zu kreieren, hatten die beiden Gründerinnen, weil ihnen das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Sie wollten etwas schaffen, das fair hergestellt wird, das innovativ ist und Kreativi­tät ausstrahlt.



 

 

Die rund 130 Mitarbeiter/-innen des Unternehmens haben geregelte Arbeitszeiten, Überstunden werden bezahlt, sie erhalten bezahlten Urlaub und haben einen umfassenden Versicherungsschutz.

Seit Herbst 2011 gibt es ein Day-Care-Zentrum auf dem Gelände; so können die Mitarbeiter/-innen Beruf und Familie gut verbinden.

 

 

 


Neues in der Papeterie:

Wir begrüßen den Frühling mit einem Bouquet Papierblumen und floralen Notizbüchern aus kunstfertig handgeschöpftem Papier von Sundara Paper Art.


Ideen für den fair dekorierten Ostertisch:

Filz-Eierwärmer aus Nepal, Holzhäschen aus hochwertigem Akazienholz von den Philippinen und zauberhafte Grußkarten, handgefertigt in Bangladesh. Diese und viele weitere Deko- und Geschenkideen finden Sie zur Osterzeit bei uns im Weltladen.

Amanos Frühlingspralinen:

Color Cacao

Das kolumbianische Unternehmen hat seinen Sitz in Medellín. Hier fertigen 10 Mitarbeiterinnen Pralinen in Handarbeit. Seit 2018 beziehen wir die hochwertigen Pralinen von Color Cacao.

Ökonomische Fairness
"Amanos" steht für "handgefertigt". Die Pralinen von Color Cacao aus Kolumbien werden in aufwändiger Handarbeit geformt. Die feinen Süßigkeiten sind von höchster Qualität. Mit den sorgfältig ausgewählten Zutaten werden ganz besondere Geschmackskreationen geschaffen. Das Besondere: Ein Großteil der Wertschöpfung bleibt im Land. So werden wichtige Arbeitsplätze geschaffen. Für ihr Studium war Ana Margarita Villegas in Frankreich und hat dort die große Kunst der Chocolatiers kennengelernt. Zurück in Kolumbien war ihr klar, dass sie diese Techniken der Schokoladenherstellung mit dem verbinden wollte, was ihr Heimatland zu bieten hat: Besten Kakao.

Soziales Engagement
2008 gründete Ana Margerita Villegas daraufhin das kleine Unternehmen Color Cacao. Ziel ist es, lokale Kleinbäuer*innen zu unterstützen und herausragende Schokolade zu kreieren. Die Mitarbeiterinnen werden überdurchschnittlich gut bezahlt. Die Rohstoffe stammen nahezu komplett aus Kolumbien. Den Kakao bezieht Color Cacao von kleinen Kakao-Kooperativen. Auch Zucker und Milchpulver stammen aus Kolumbien. Ebenso werden die Verpackungen von örtlichen Druckereien bezogen.

Links und Quellen:

El Puente - Amanos Frühlingspralinen

 


Die MANDALA DUFTKERZEN von Lyfesutra sind inspiriert vom indischen Rangoli-Design. Sie bestehen aus recyceltem Glas, Baumwolldocht, natürlichem Sojawachs, vermischt mit natürlichen ätherischen Ölen.

Die farbenfrohe Hülle um das Kerzenglas besteht aus Bananenfasern und Gemüsepergament und hat ein verstecktes Muster, welches leuchtet, wenn die Kerze angezündet ist. Eine perfekte Kombination aus Wärme, Farbe und Aroma, die Körper, Geist und Seele belebt.
Sehr gut geeignet für Meditation und Entspannung.

Hergestellt werden die Duftkerzen von Maroma, Auroville in Indien.

In zwei Größen und verschiedenen Duftkompositionen erhältlich.

 


Noch ist der Winter nicht vorbei! 

Kuschlig-warme Wollschals erhalten Sie bei uns im Februar 20% günstiger.


Was gibt es im neuen Jahr bei uns im Weltladen Bad Nauheim zu entdecken?

Neu von Contigo: außergewöhnlicher Schmuck in einer Kombination aus filigranem Gold und Tagua-Elementen. Das für diese Schmuckstücke verwendete Gold stammt aus Fairmined-zertifizierten Minen. Fairmined ist ein Gütesiegel, das Gold aus verantwortungsvollen Kleinbergbauorganisationen zertifiziert. Das Ziel ist, positiven Wandel im handwerklichen Kleinbergbau herbeizuführen, soziale Entwicklung und Umweltschutz zu fördern und allen Zugang zu verantwortungsvoll abgebautem Gold zu ermöglichen.


Kennen Sie bereits das Handy-Genie von Lyfesutra? Ganz ohne Strom funktioniert der Klangverstärker aus Holz. Praktisch wenn Sie Musik hören möchten oder auch als Freisprechhalterung für Ihr Handy. 

Der ideale Begleiter bei nasskaltem Winterwetter: Die wärmenden Einlegesohlen von Weltpartner aus Schafwollfilz und Baumwollgewebe. Die Rohwolle stammt aus traditioneller Schafshaltung in Kirgistan.

TUMAR bezieht die Wolle von kleinen Farmen in der näheren Umgebung. Die Schafe werden in natürlicher, traditioneller Weise gehalten und nur im Herbst und Frühling geschoren, da die Schafe im Sommer auf Weiden in höheren Ebenen verlagert werden.


Diese und viele weitere schöne und praktische Dinge gibt es bei uns zu entdecken.

Schauen Sie doch mal vorbei!